Willkommen in der InkluPedia

Noire Antidote

Aus InkluPedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Noire Antidote beim Elektroanschlag Festival 2017

Noire Antidote ist ein niederländisches von Witch House beeinflusstes experimentelles Musikprojekt von Benjamin Schoones.

Benjamin Schoones war Anfang der 2010er Jahre in seinem Soloprojekt Benjamin'sPlague aktiv.[1] 2014 gründete er sein Soloprojekt Noire Antidote.[2] Am 19. Dezember 2016 veröffentlichte Noire Antidote das Debütalbum "I Know Where the Wolf Sleeps" über audiotrauma. Es wurde von Benjamin Schoones selbst produziert und gemixt. Das Mastering erfolgte im Kawati Studio in Straßburg in Frankreich.[3] Am 31. März 2017 trat Noire Antidote beim Elektroanschlag Festival in Altenburg in Deutschland auf. Am 11. Oktober 2017 veröffentlichte das französische Musikprojekt Hologram_ das Remixalbum "Rescue" über ant-zen. Noire Antidote ist mit einem Remix daran beteiligt. Am 22. September 2018 folgte das zweite Album " Negative Etiquette" ebenfalls über audiotrauma. Am 25. August 2019 trat Noire Antidote beim 21. Infest Festival in Bradford in England auf.

Diskografie (Alben)

  • 2016: I Know Where the Wolf Sleeps, audiotrauma
  1. Into Hypnosis - 2:18
  2. Fire In Bohemian Grove - 4:49
  3. Eight Legged Men - 3:11
  4. Enochian - 3:54
  5. Slow Macabre - 4:49
  6. I Know Where The Wolf Sleeps - 4:14
  7. Relieved Distressed - 3:37
  8. The Comfort Of Not Breathing - 3:50
  9. And The Rain Falls Straight Down - 4:58
  10. It Stands In The Backyard - 3:14
  11. [Bonus] Di3s Ira3 - 4:16
  • 2018: Negative Etiquette,audiotrauma
  1. Obsidian Smile - 4:07
  2. No More Eyes - 4:52
  3. Oneirophobia - 4:58
  4. Thistle Child - 3:53
  5. The Nearness Of… - 4:27
  6. ÆÆÆ - 3:34
  7. And So We Praise The Havoc - 4:39
  8. Negative Etiquette - 3:18
  9. Bitter Solace - 4:52
  10. The Last Thing You Feel - 3:49
  11. Counterparts - 5:58
  12. Funeral In The Botanical Garden - 5:02

Weblinks

Quellen