Willkommen in der InkluPedia

postmarketOS

Aus InkluPedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
PostmarketOS
Logo
Lizenz(en) GNU GPL[1]
Erscheinungsdatum Mai 2017
Kernel monolithisch (Linux)
Architektur(en) ARM, ARM64, x86, x86-64
Website postmarketos.org

postmarketOS (abgekürzt pmOS) ist ein freies und quelloffenes Betriebssystem für Geräte mit Touchscreen wie Smartphones. Es basiert auf die Linux-Distribution Alpine Linux und läuft auch auf mehreren herkömmlichen Smartphones bekannter Hersteller, auf denen dann proprietäre Treiber für die Nutzung einzelner Komponenten benötigt werden.[2]

Geschichte

postmarketOS wurde erstmals im Mai 2017 auf GitLab veröffentlicht.[3] Im Mai 2020 bootete postmarketOS bereits auf über 200 Smartphones und Tablets.[4] Das Unternehmen Pine64 lieferte Mitte 2020 die neueste Community Edition des PinePhones mit postmarketOS aus. Für die darin verwendete Hardware stehen jeweils freie Treiber zur Verfügung.[2]

postmarketOS 21.12 vom 29. Dezember 2021 basiert auf Alpine Linux 3.15 und unterstützt 23 Geräte von Smartphones über Tablets bis ARM-Notebooks: Arrow DragonBoard 410c, ASUS MeMo Pad 7, BQ Aquaris X5, Lenovo A6000 und A6010, Motorola Moto G4 Play, ODROID HC2, OnePlus 6 und 6T, PINE64 PineBook Pro, PinePhone, PineTab sowie RockPro64, Purism Librem 5, Samsung Galaxy A3 (2015) und A5 (2015) sowie S4 Mini Value Edition, Galaxy Tab A 8.0 und A 9.7, Wileyfox Swift, Xiaomi Mi Note 2, Pocophone F1 und Redmi 2.[5] Anfang Juni 2022 gelang es erstmals, postmarketOS mit Linux-Kernel 5.18 auf einem iPad Air 2 mit Apple A8X-SoC zu booten.[6]

Fotos

Weblinks

Quellen